umweltfreundliches fliegen in der freizeit

Sonntag, 22. Februar 2009

gleitä

Sonntag, 1. Februar 2009

Trike Flying



Trikes, auch unter dem Namen Flexwing (UK) oder Pendulaire (F) bekannt, sind faszinierende Flugzeuge mit einem genialen Flugprinzip. Im Vergleich zur Klappensteuerung klassischer Flächenflugzeuge verfügen Trikes über eine simple Gewichtkraft-Steuerung. Dazu ist das Fahrgestell mit Motor-Prop, Tank sowie 1-2 Sitzplätzen unter dem Flügel im Schwerpunkt beweglich fixiert. Im Flug genügen kleine Steuerimpulse an der Trapezstange des Flügels für eine Pendelbewegung zur Seite, nach vorne oder hinten. Dadurch ist das Trike um alle Achsen sehr wendig steuerbar. Moderne Trikes sind trudelsicher, gutmütig und leise. Ab Frühling 2009 wird das Team Hans Fritsche/Anton Landolt im Auftrag des BAZL eine Feldstudie mit einem proof of concept-Trike ab Homebase LSMF in Angriff nehmen. Dabei soll im Wesentlichen geklärt werden, ob sich Trikes gegenüber anderen Flugzeugen in den schweizer Luftraum integrieren lassen und umweltverträglich zu betreiben sind.

Video Trike Feeling



Mehr zum Thema